Familienkonzert: Achtung Oper

Familienkonzert: Achtung Oper

Singen kann ja eigentlich jeder. Aber wie schafft es ein Opernsänger, ohne Mikrofon lauter als ein ganzes Orchester zu sein? Wieso klingt eine Opernstimme nicht gerade, sondern schwingt? Kann man als Laie dieses Vibrato auch nachmachen und wie wird man eigentlich Opernsänger?

Oper? – Schon mal gehört, aber was verbirgt sich überhaupt dahinter und wie entsteht sie? Ist das nur etwas für Erwachsene oder gibt es auch Musiktheaterstücke für Kinder und Jugendliche? Auf diese und viele andere Fragen werden der Dirigent Hartmut Brüsch und mehrere Opernsänger*innen Antwort geben, indem sie Ausschnitte aus verschiedenen Opern singen, spielen und ein wenig über Gesangstechniken und die Handlung dieser berühmten Stücke plaudern. Vorhang auf – Bühne frei!

 

zurück